Handball- und Leichtathletik-Club Höxter e.V.

Anschrift:
HLC Höxter e.V.
Stummrigestraße 4
37671 Höxter
Erreichbarkeiten:
Telefon: 05271-380511
Telefax: 05271-380611
info@hlc-hoexter.de
Geschäftsstelle:
Mittwoch, 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag, 16.00 - 18.00 Uhr
Freitag, 12.00 - 14.00 Uhr
 

2. Weserbergland-Triathlon mit HLC-Beteiligung

2. September 2019

Der zweite Weserbergland-Triathlon ist Geschichte. Am vergangenen Wochenende konnten wieder viele Hobby-Sportler zeigen, was in ihnen steckt. Auch von uns waren einige Teilnehmer dabei.

Stellvertretender Vorsitzender Volker Saum ging als Einzelkämpfer auf die Strecke und schlug sich wacker. Hoch konzentriert stürzte er sich ins kühle Nass des Badesees der Freizeitanlage Höxter-Godelheim und schwamm die vorgegebene Strecke in einer Zeit von 15:58, eine beachtliche Leistung. Auch auf dem Fahrrad zeigte er sich in guter Form und absolvierte die 20 Kilometer in einer Zeit von 39:08. Die dritte Disziplin, 5 km Laufen, lag ihm ein wenig im Magen, aber auch hier erreichte Volker Saum sein sich selbst gestecktes Ziel von unter 30 Minuten. Nach 29:05 konnte er im Ziel mit seiner Gesamtleistung von 1:27:41 sehr zufrieden sein. In seiner Altersklasse belegte er einen guten 19. Platz.

Die gemeldete HLC-Mannschaft bestand aus der Judo-Abteilungsleiterin Susanne Hosch (Schwimmen), dem Judotrainer Alexander Hagedorn (Fahrradfahren) und dem Vorstandsmitglied Nils Dorn (Laufen).

Susanne Hosch ging mit viel Elan an die für sie fremde Disziplin. Sie hatte vorab einige Trainingseinheiten absolviert. Dies zahlte sich aus, denn sie kam nach nur 17:57 Minuten aus dem Wasser, eine super Zeit! Anschließend ging Alexander Hagedorn auf die Strecke, er war kurzfristig für einen ausgefallenen Teilnehmer eingesprungen. Auch er gab alles und lieferte mit 40:54 Minuten ebenfalls ein hervorragendes Ergebnis ab. Nun kam alles auf Nils Dorn an, konnte auch er an diese Leistungen heranreichen? – Er konnte! – In 21:46 absolvierte er die 5 km-Strecke und schoss in einem fulminanten Endspurt durchs Ziel.

Wir gratulieren allen Startern recht herzlich und sagen „Danke!“ für diesen Einsatz, ihr habt uns würdig vertreten.