Handball- und Leichtathletik-Club Höxter e.V.

Anschrift:
HLC Höxter e.V.
Stummrigestraße 4
37671 Höxter
Erreichbarkeiten:
Telefon: 05271-380511
Telefax: 05271-380611
info@hlc-hoexter.de
Geschäftsstelle:
Mittwoch, 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag, 16.00 - 18.00 Uhr
Freitag, 12.00 - 14.00 Uhr
 

Erfolgreicher Einstieg in die Leichtathletik-Saison

9. Mai 2019

Die schon traditionelle Bahneröffnung der Leichtathletik-Freunde Lüchtringen fand am vergangenen Sonntag auf der Höxteraner Weserkampfbahn statt. Einige Kampfrichter aus der Region unterstützten spontan, so dass es wieder eine gelungene Veranstaltung mit vielen guten Ergebnissen gab.

Neun Sportler aus dem HLC-Grundlagentraining nahmen am Wettkampf teil. Sie zeigten ihren Trainerinnen Nadine und Martina dabei, dass sich auch das Wurftraining in der Halle gelohnt hat, denn es wurden hier und in den anderen Disziplinen viele persönliche Bestleistungen  aufgestellt.
Dominik gewann sogar den Ballwurf (200g) der M12 mit starken 36,50m. Er siegte ebenfalls im Weitsprung mit 3,90m, und 11,78 sec. im 75m-Lauf. Auch die Leistungen von Eric und Paul in der M12 waren gut. Eric wird sicher auch bald die 30m im Ballwurf schaffen, waren es bei diesem Wettkampf schon 27,50m.
Sven (M10) beeindruckte mit einem Dreifach-Sieg, wobei die 30,50m im Schlagballwurf besonders herausragten. Im 50m-Lauf wurden für ihn gute 8,67 sec. gestoppt.

Bei den Mädchen siegte Neele (W10) im 800m-Lauf mit 3:07,20 min, nachdem sie schon im Sprint und Weitsprung gute Leistungen gezeigt hatte. Mit 25,50m im Werfen erreichte sie einen dritten Platz.
Bei den 12jährigen Mädchen möchten Maja und Mirja bald über 4m springen, an diesem kühlen Tag zum Saisonstart waren es gute 3,85m und Platz 2 für Maja und 3,80m für Mirja (3. Platz). Der erste Wettkampf mit dem 200g-Wurfball gelang den Mädchen gut, die besten Weiten erzielten Mirja mit 26,50m (2.) und Maja 23,50m (4.). Auch Gina und Susanna zeigten für den ersten Wettkampf gute Ergebnisse. Gina verbesserte nach dem langen Wettkampftag ihre 800m-Bestzeit auf gute 2:58,83 min. und Mirja schraubte ihre schnellste Zeit auf sehr gute 2:51,8 min und siegte eindrucksvoll. Gleich 20 sec schneller als im letzten Jahr war Susanna über die 800m (Platz 6) . Maja erzielte gute 3:05,9 min und kann sich nun die 3min-Grenze vornehmen.

In der weiblichen Jugend U16 vertraten Lina Schoppmeier und Jo-Ann von Heesen den HLC Höxter. Lina gewann mit 4,25 m den Weitsprung vor Lisa Siepler von der DJK Adler Brakel. Jo-Ann belegte hier mit 4,02 m den 3. Platz.
Erstmals über die lange Sprintdistanz von 100 m waren die beiden Mädchen unterwegs. Lina gewann mit 14,59 s vor Lisa Siepler. Jo-Ann stürzte leider unglücklich, so dass sie ihren Lauf nicht beenden konnte. Sie musste daraufhin auch ihren Lauf über 800 m absagen.
Im Kugelstoßen erreichte Lina mit 7,55 m den zweiten Platz, Jo-Ann wurde Dritte mit 6,07 m.

Von den Senioren war in diesem Jahr nur Rainer Queren (M55) am Start. Der dritte Wettkampf in diesem Jahr brachte die dritte Bestleistung: Mit 11,16 m im Kugelstoßen siegte er unangefochten.

Hier gibt es die komplette Ergebnisliste:
http://lf-luechtringen.de/workspace//uploads/dateien/eglistebahneroeffnung2019.pdf