Handball- und Leichtathletik-Club Höxter e.V.

Anschrift:
HLC Höxter e.V.
Stummrigestraße 4
37671 Höxter
Erreichbarkeiten:
Telefon: 05271-380511
Telefax: 05271-380611
info@hlc-hoexter.de
Geschäftsstelle:
Mittwoch, 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag, 16.00 - 18.00 Uhr
Freitag, 12.00 - 14.00 Uhr
 

Neue Bestleistungen der Leichtathleten in Blomberg

4. September 2017

Bei idealem Leichtathletik-Wetter nahmen 7 Sportlerinnen und Sportler des HLC beim Sommermeeting in Blomberg teil. Trotz der langen Sommerpause gab es gute Resultate und einige persönliche Bestleistungen, sodass sich die Reise nach Lippe gelohnt hat.

Camillo Krog (M11) war der einzige männliche Vertreter des HLC. Er konnte in allen 4 Disziplinen Siege einheimsen. Er verbesserte sich über 50 Meter auf 7,94 s, beim Weitsprung auf 3,96 m und im Werfen auf 42,50 m. Auch beim abschließenden 800-m-Lauf erzielte er mit 2:49,75 min wieder eine gute Zeit.

Neele Schoppe (W8) war die Jüngste im Team und konnte drei Mal gewinnen: Im 50-m-Sprint steigerte sie sich auf sehr gute 8,78 s und beim Schlagballwurf auf 18 m. Über 800 m gewann sie nach einem gut eingeteilten Rennen in 3:35,49 min, während sie im Weitsprung mit 2,95 m Zweite wurde.

In der Altersklasse W12/13 gab es für die 3 HLC-Mädchen leider wenig Konkurrenz. Lina Schoppmeier (W12) wurde in allen 4 Disziplinen mit gewohnt guten Leistungen Erste. Beim Kugelstoßen konnte sie mit 6,51 m eine neue Bestmarke setzen.

Hanna Trepczyk (W13) verbesserte sich im Weitsprung auf erfreuliche 4,16 m. Auch im Hochsprung konnte sie mit übersprungenen 1,37 m ihre Stärken ausspielen.

Jo-Ann von Heesen (W12) gelang sowohl im Sprint als auch im Hoch- und Weitsprung eine Bestätigung ihrer bisher gezeigten Leistungen. Beim Kugelstoßen kam sie mit 5,00 m bis auf 5 cm an ihre Bestweite heran.

Lena Ullrich (WJ U20) erzielte mit dem 600-g-Speer und der Weite von 28,91 m eine neue persönliche Bestleistung. Grit Graefe (W50) startete über 200 m, war jedoch mit ihrer Zeit von 34,35 s nicht zufrieden.

Beim Iburg-Bergfest am 17. September haben alle Sportler/-innen der Altersklassen U12-U16 noch mal die Chance, mit guten Leistungen auf sich aufmerksam zu machen, um evtl.  für das Höxteraner Kreis-Team nominiert zu werden, das dann beim Kreisvergleichskampf am 3. Oktober in Minden den Leichtathletik-Kreis Höxter vertritt.