Handball- und Leichtathletik-Club Höxter e.V.

Anschrift:
HLC Höxter e.V.
Stummrigestraße 4
37671 Höxter
Erreichbarkeiten:
Telefon: 05271-380511
Telefax: 05271-380611
info@hlc-hoexter.de
Geschäftsstelle:
Mittwoch, 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag, 16.00 - 18.00 Uhr
Freitag, 12.00 - 14.00 Uhr
 

Trainingszeiten Judo

WochentagUhrzeitGruppeAnsprechpartner/ Übungsleiter
Montag17.00-18.30Anfängertraining
ab 6 Jahre
Hendrik Laue
Dienstag17.30-19.00Jugend Fortgeschrittene
ab 6 Jahre
Uli Krieger
19.30-21.00Techniktraining
Erwachsene
Uli Krieger
Mittwoch17.30-19.30G-JudoUli Krieger
Donnerstag17.30-19.00Jugend Fortgeschrittene
-Gürtelvorbereitung-
Uli Krieger

Alle Trainingsstunden finden im Dojo in der Sporthalle am Bielenberg statt.

 

Und hier finden Sie noch einmal die geltenden Judo-Hygieneregeln:

 

Gesundheitsbestätigung

Vor dem ersten Training muss von jedem Judoka  bzw. Erziehungsberechtigten ein Formular/ Gesundheitsbestätigung ausgefüllt werden. Dieses können Sie hier herunterladen. Ohne die Bestätigung ist kein Training möglich.

 

Im Krankheitsfall zu Hause bleiben

Personen mit Symptomen einer Atemwegsinfektion ist der Zutritt untersagt. Im Verdachtsfall können Judokas auf Anordnung des Trainers vom Training ausgeschlossen werden.

 

Zutritt zum Dojo

Der Aufenthalt in den Hallen ist ausschließlich zum Zweck des Sport- und Trainingsbetriebs zulässig. Eltern dürfen die Bielenberghalle nicht betreten.

 Mund- und Nasenschutz tragen

Beim Betreten und Verlassen der Bielenberghalle ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen.

 

Hände gründlich reinigen

Beim Betreten des Dojos sind die Hände zu waschen oder zu desinfizieren.

 

Umkleiden und Duschen zu Hause

Umkleiden und Duschen sind in der Trainingsstätte nicht gestattet.

Die Toiletten sind geöffnet; bei der Benutzung ist auf ausreichenden Sicherheitsabstand zu achten und es ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen.

 

Tatami-Etikette

Die Matte ist für die Kinder-, Jugend- und G-Judostunden ausschließlich mit Stoppersocken zu betreten.

Erwachsene müssen die Füße vor und nach dem Training desinfizieren.

 

 Richtig husten und niesen

Nur mit Abstand husten und niesen. In die Ellenbeuge niesen. Möglichst wegdrehen oder Matte verlassen.

 

Trainingshalle lüften

Nach jeder Trainingseinheit muss eine Stoßbelüftung der Trainingshalle durchgeführt werden. Dadurch ergeben sich die neuen Trainingszeiten.

 

Teilnehmerlisten

Es muss für jede Trainingstunde eine Anwesenheitsliste geführt werden, um die Rückverfolgbarkeit im Falle einer Infektion zu gewährleisten. Die Personenzahl pro Trainingseinheit ist auf 30 begrenzt.

 

weitere Infos unter: https://www.judobund.de/corona-news/hygieneregeln/, 01.08.2020