Handball- und Leichtathletik-Club Höxter e.V.

Anschrift:
HLC Höxter e.V.
Stummrigestraße 4
37671 Höxter
Erreichbarkeiten:
Telefon: 05271-380511
Telefax: 05271-380611
info@hlc-hoexter.de
Geschäftsstelle:
Mittwoch, 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag, 16.00 - 18.00 Uhr
Freitag, 12.00 - 14.00 Uhr
 

Teilnehmerrekord beim Werfermeeting

17. April 2018

Tolle Leistungen und ein neuer Teilnehmer-Rekord beim 11. Höxteraner Werfermeeting! Die schon traditionelle Veranstaltung der HLC-Leichtathleten war mit 50 Sportlerinnen und Sportler gut besucht. Die Top-Leistungen lieferten in diesem Jahr Athletinnen und Athleten der LG Lippe-Süd und des LC Paderborn ab. Aber auch die Vertreter aus dem Kreis Höxter präsentierten sich in Werferlaune, ging es doch in diesem Jahr in allen drei Wurfdisziplinen um den Kreismeister-Titel!

 

Ines Busse (W45) konnte in ihrer neuen Altersklasse zwei alte Kreisrekorde ihrer Vereinskameradin Grit Graefe verbessern. Beim Speerwerfen siegte sie mit 29,05 Metern, beim Diskuswerfen mit 23,33 Metern. Hannelore Wilmes (W75) kam mit der Kugel und dem Diskus bis auf wenige Zentimeter an ihre persönlichen Bestleistungen heran. Persönliche Bestleistungen gab es auch für Arnold Probst (M60) und Uwe Brandl (M55) im Speerwerfen und Diskuswerfen. Arnold steigerte sich mit dem Speer um einen Meter auf 22,28 m, mit dem Diskus haute er vorher noch „richtig einen raus“: gleich 4 Meter packte er zum Vorjahr  drauf und erzielte 26,96 m. Uwe steigerte sich in diesen Disziplinen auf 20,22 m (Speer) und 20,56 m (Diskus). „Wiedereinsteiger“ Carsten Hahn (M55) gelang im Diskuswerfen sogar aus dem Stand eine gute Weite: mit 29,68 m kratzte er an der 30-m-Marke und holte sich den Kreismeistertitel.

Die fünf jugendlichen HLC-Athletinnen zeigten ebenfalls eine gute Vorstellung. Lena Ullrich (wJU20) erzielte in ihrer Paradedisziplin Speerwurf gute 30,42 Meter und wurde damit, ebenso wie mit der Kugel und dem Diskus, Kreismeisterin.

Isabeau Rikus zeigte gute technische Fortschritte und wurde sowohl beim Speerwurf als auch beim Diskuswurf Kreismeisterin in der Altersklasse wJU16. Beim Kugelstoßen holte sich Hanna Trepczyk mit 6,87 Metern den Titel.

In der jüngsten Altersklasse wJU14 war die Konkurrenz am größten. Lina Schoppmeier gewann bei ihrer Diskus-Premiere mit guten 17,84 Metern gleich den Kreismeistertitel. Beim Kugelstoßen holte sie den Titel mit 6,86 Metern. Beim Speerwerfen hatte dagegen Jo-Ann von Heesen mit 15,80 Metern die Nase vorn. Damit konnten alle 3 gegenüber dem letzten Jahr zulegen.

Die herausragende Sportlerin des Tages kam aus dem Kreis Lippe: Marie-Theres Bornemeier stieß die 4 kg schwere Frauenkugel auf 14,08 m, der 1-kg-Diskus flog auf 38,70 m. So weit kam bisher noch keine Athletin bei den vorangegangenen Veranstaltungen! Ihre Vereinskameradin Sandra Albrecht startet bereits in der Seniorenklasse W30, aber mit den jüngeren Frauen hält sie noch locker mit: 38,12 m mit dem Diskus bedeuten auch hier Veranstaltungsrekord!

Bei den Männern dominierten erwartungsgemäß die starken Jungs vom LC Paderborn. Andre Karasch im Kugelstoßen (13,94 m) und Diskuswerfen (41,22 m) sowie Robin Stürznickel mit dem Speer (46,62 m) waren nicht zu schlagen. Stark auch Marie Trepczyk, die 18-jährige Höxteranerin im Trikot des LC Paderborn. Das Mehrkampftalent konzentriert sich derzeit auf das Speerwerfen und mit 39,48 m erzielte sie eine neue Bestleistung mit dem 600-g-Speer.

Im Jugendbereich ragte die Leistung von Romi Griese (W13, VfB Salzkotten) im Speerwerfen heraus. Sie beförderte das 400 g schwere Gerät auf tolle 30,58 m.

Ebenfalls im Speerwerfen konnte sich ein Athlet aus dem Kreis Höxter in Szene setzen. Thoralf Lemke von der DJK Adler Brakel warf 37,27 m und verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr gleich um fast 6 m.

Der Gastgeber HLC Höxter sicherte sich im Rahmen der Wertung für die Kreismeisterschaft insgesamt 26 Titel, 10 Meisterschaften konnte der TuS Ovenhausen für sich verbuchen. Bei guten äußeren Bedingungen stellten viele Athleten persönliche Bestleistungen auf.

Ein großes Dankeschön geht an das unermüdliche Kampfrichter-Team! Fast ohne Pause bis zu 6 Stunden im Einsatz: Ohne diese fleißigen Helfer wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich.

Hier gibt es die komplette Ergebnisliste zum Download:

2018-04-14 Ergebnisliste HLC Werfermeeting

Foto-Nachlese: