Handball- und Leichtathletik-Club Höxter e.V.

Anschrift:
HLC Höxter e.V.
Stummrigestraße 4
37671 Höxter
Erreichbarkeiten:
Telefon: 05271-380511
Telefax: 05271-380611
info@hlc-hoexter.de
Geschäftsstelle:
Mittwoch, 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag, 16.00 - 18.00 Uhr
Freitag, 12.00 - 14.00 Uhr
 

Gina Fleischhauer holt einen von sechs Klassensiegen in Holzminden

17. Januar 2019

Ergebnisübersicht HLC Höxter: WLS 2018

Mitte Januar ist die 34. Auflage der Winterlaufserie schon wieder Geschichte: Nach insgesamt 7 Laufwochenenden seit Mitte November wurden die Sieger geehrt. Von den insgesamt 15 HLC-Teilnehmern konnten 12 die Serie mit mindestens 5 Läufen vollenden und kamen damit in die Wertung. Dabei erreichten sie insgesamt 6 Klassensiege.

Gina Fleischhauer war mit ihren 11 Jahren nicht nur die jüngste HLC-Sportlerin, sondern gleichzeitig auch die schnellste über 5 km! Mit ihrer Gesamtzeit von 2:02:48 h sicherte sie sich den Klassensieg und gleichzeitig den 2. Platz in der Gesamtwertung der Schülerinnen. Eine tolle Leistung! Jo-Ann von Heesen kam hinter ihr mit 2:04:10 h auf Platz 3 und wurde damit in ihrer Altersklasse W12/13 Zweite. Diese Podiumsplätze wurden mit Pokalen, Sachgeschenken und Einkaufsgutscheinen honoriert. Platz 4 und 5 in der Gesamtwertung belegten 2 weitere HLC-Läuferinnen: Isabeau Rikus (W15) wurde Klassensiegerin und Julia Langer (W12) wurde für ihr tapferes Durchhalten trotz Fußbeschwerden mit dem 3. Platz in der Altersklasse W12/13 belohnt.

Von den erwachsenen HLC-Läufern starteten ebenfalls viele über 5 km. Ines Busse (W45) wurde mit der schnellen Zeit von 2:04:32 h insgesamt Sechste und in ihrer Altersklasse Zweite. Grit Graefe nahm mit 8 Läufen am häufigsten teil und sicherte sich mit 2:20:56 h den 8. Platz und gleichzeitig den Klassensieg in ihrer Altersklasse W50. Constanze Schreiber wurde hier Dritte. Rainer Queren (M55) erreichte den 4. Platz in seiner Altersklasse.

Ronald Werner (M50) konnte über 10 km in 3:30:47 h einen überzeugenden Klassensieg erringen und wurde gleichzeitig Fünfter in der Gesamtwertung. Claudia Baumgardt (W50) stieg in diesem Jahr auch auf die 10-km-Strecke um und kam mit 4:25:52 h auf eine gute Gesamtzeit. Diese bedeutete den 2. Rang in ihrer Altersklasse.

Durch Rita Horstmann (W50) und Vera Behn (W40) konnten beim Walking 2 weitere Klassensiege verbucht werden. Rita wurde über 5 km Gesamt-Sechste, während Vera über 10 km Platz 5 belegte.

Nun stehen die Wochenenden erst mal wieder für andere Aktivitäten zur Verfügung. Aber alle freuen sich schon auf die nächste Serie, die im November wieder beginnt.

 

Die Ergebnisse sind hier nachzulesen:

Ergebnisse 34. Winterlaufserie

Foto-Nachlese: