Handball- und Leichtathletik-Club Höxter e.V.

Anschrift:
HLC Höxter e.V.
Stummrigestraße 4
37671 Höxter
Erreichbarkeiten:
Telefon: 05271-380511
Telefax: 05271-380611
info@hlc-hoexter.de
Geschäftsstelle:
Mittwoch, 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag, 16.00 - 18.00 Uhr
Freitag, 12.00 - 14.00 Uhr
 

Laufen im Winter – eine Passion

25. November 2018

Die Winterlaufserie in Holzminden startete Mitte November zum 34. Mal. Mit dabei sind wieder zahlreiche Sportler des HLC, darunter nicht nur passionierte Läufer, sondern auch Allround-Athleten, die außerhalb der Saison einfach etwas für ihre Ausdauer tun wollen. Die meisten der 15 HLC-Athleten haben sich für die 5-km-Serie angemeldet, während manche sich sogar auf die 10-km-Strecke wagen oder auch das Walken vorziehen.

Über 5 km stach bisher Gina Fleischhauer (W11) heraus, die als Neuling die bergige Strecke mutig anging und auf Anhieb sehr gute Zeiten von 25:57 min und 24:54 min erzielte. Mit drei weiteren schnellen Läufen hat sie gute Aussichten auf einen Sieg in ihrer Altersklasse. Julia Langer (W12) lief ebenfalls gut und kam nach 28:41 min ins Ziel. Isabeau Rikus (W15) zeigte eine große Konstanz in ihren Läufen und konnte sich über 28:36 min und 28:31 min freuen. Jeweils knapp dahinter landete Trainerin Grit Graefe (W50) mit 28:44 min und 28:32 min. Noch schneller war Ines Busse (W45), die die 5 km in sehr guten 24:34 min absolvierte. Von den Senioren haben auch Monika Bodemann und Rainer Queren die 5-km-Strecke bereits einmal bewältigt.

Claudia Baumgardt (W50) möchte nach längerer Verletzungspause in diesem Jahr die 10 km in Angriff nehmen und erreichte beim ersten Lauf mit 54:00 min eine gute Zeit. Kurz hinter ihr überquerte Serien-Neuling Michael Hoppe (M65) in 54:10 min die Ziellinie. Marco Weisbender (M40) benötigte für die 10 km sogar nur 50:40 min. Noch flotter unterwegs war Ronald Werner (M50), der nach 43:54 min bzw. 42:04 min jeweils als Zweiter ins Ziel kam.

Vera Behn (W40) entschied sich in diesem Jahr für die 10-km-Walking-Distanz. Hier konnte sie bisher mit 1:26:10 h und 1:22:46 h gute Zeiten verbuchen. Rita Horstmann (W50) startete beim 5 km Walken und erreichte nach 42:22 min bzw. 41:50 min das Ziel.

Bei allen HLC-Sportlern ist ein Aufwärtstrend zu verzeichnen, sodass bis zum Ende der Winterlaufserie Anfang Januar 2019 bestimmt noch schnellere Zeiten erreicht werden.

Die Ergebnisse sind hier nachzulesen:

Ergebnisse 34. Winterlaufserie

Foto-Nachlese: