Handball- und Leichtathletik-Club Höxter e.V.

Anschrift:
HLC Höxter e.V.
Stummrigestraße 4
37671 Höxter
Erreichbarkeiten:
Telefon: 05271-380511
Telefax: 05271-380611
info@hlc-hoexter.de
Geschäftsstelle:
Mittwoch, 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag, 16.00 - 18.00 Uhr
Freitag, 12.00 - 14.00 Uhr
 

Iburg-Bergfest 2020 – Endlich wieder ein Leichtathletik-Wettkampf!

13. September 2020

Am 06.09.2020 war es soweit: Es gab wieder einen Leichtathletik-Wettkampf für unsere Sportler. Der TV Jahn Bad Driburg lud zum Iburg-Bergfest unter Corona-Hygiene-Bedingungen. Gleich 10 Athleten unseres Vereins waren am Start, alle im Dreikampf und drei Sportler zusätzlich auf der Mittel- oder Langstrecke. Die Wetter-Bedingungen und die Organisation des Wettkampfes ließen keine Wünsche offen und so konnte ein schöner Leichtathletik-Sonntag im Iburg-Stadion stattfinden.

Die Mehrkämpfe und 3.000m-Läufe wurden gleichzeitig als Kreismeisterschaft gewertet.
Mirja (W13) konnte mit 1.179 Punkten den Kreismeistertitel erreichen und erzielte in allen drei Disziplinen eine pers. Bestleistung (pB). Besonders freute sie sich über 4,10m im Weitsprung und 32m im Ballwurf. In derselben Altersklasse kam Maja mit zwei pBs auf ebenfalls sehr gute 1.134 Punkte und den Vize-Titel. Gina belegte mit drei pBs und 1.027 Punkten Rang 4 in der Kreismeisterwertung und Susanna Rang 5. Sie war mit 12,01 sec. über 75m die schnellste des HLC-W13-Quartetts.
Jeweils drei pBs hatten auch Carla (W10) und Marvin (M10) in der Ergebnisliste. Carla durfte sich über den Vizemeister-Titel und eine entsprechende Medaille für die erzielten 827 Punkte freuen. Marvin wurde bei seinem ersten Freiluftwettkampf Dritter der Kreismeisterschaften. Jonathan (M10) war mit 7,94 sec. der schnellste HLC-Starter über 50m. In der Endabrechnung erreichte er 875 Punkte und wurde Vize-Meister. Sven (M11) warf den Schlagball auf fast 30m, seine Gesamtpunktzahl führte zu einem guten Platz 4 in der Kreismeisterschaft.

Mirja und Gina waren vor ihrem 800m-Lauf zum Abschluss des Wettkampftages recht nervös und nach dem Lauf erleichtert, dass sie trotz des Trainingsrückstandes fast an die Bestzeiten des vergangenen Jahres anknüpfen konnten. Mirja rannte ein couragiertes Rennen und in 2:48,29 min auf Platz 1 der W13, Gina kam hier in ebenfalls guten 2:59,52 min auf Rang 3.

Die HLC-Senioren waren bei diesem Wettkampf fast unter sich: Im Dreikampf traten Grit Graefe (W55) und Michael Hoppe (M65) ohne Konkurrenz an. Grit erreichte mit 1.496 Punkten ein akzeptables Ergebnis und stellte dabei mit 16,91 s über 100 m einen neuen Kreisrekord in ihrer Altersklasse auf. Michael wurde mit guten Leistungen im Sprint, Standweitsprung und Kugelstoßen ebenfalls Kreismeister. Einen weiteren Titel konnte er sich über 3.000 m sichern, die er mit guten 15:13,73 min vor seinem Konkurrenten aus Brakel gewann.

Die Ergebnislisten sind hier zu finden:

https://www.tv-jahn-bad-driburg.de/images/_leichtathletik/ergebnisse_mehrkampf.pdf

https://www.tv-jahn-bad-driburg.de/images/_leichtathletik/ergebnisse_mittelstrecke.pdf