Handball- und Leichtathletik-Club Höxter e.V.

Anschrift:
HLC Höxter e.V.
Stummrigestraße 4
37671 Höxter
Erreichbarkeiten:
Telefon: 05271-380511
Telefax: 05271-380611
info@hlc-hoexter.de
Geschäftsstelle:
Mittwoch, 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag, 16.00 - 18.00 Uhr
Freitag, 12.00 - 14.00 Uhr
 

HLC-Aktionstag 2016 – Nicht nur in Krakau bebte die Halle

2. Februar 2016

Ein Nachmittag voller Energie und Bewegung – die Trainer des HLC Höxter sorgten am vergangenen Sonntag in den Sporthallen am Bielenberg für ein paar unterhaltsame lebhafte Bewegungsstunden. Eingeladen waren einfach alle, egal welchen Alters oder welcher Nationalität. Sharon Jackson, sportfachliche Leitung und Hauptorganisatorin dieser Veranstaltung: „Wir sind froh, dass wir so viele Menschen ansprechen konnten und wieder einmal zeigen konnten, wie viel Spaß Vereinsleben machen kann. Unser Team ist einfach klasse!“ Die Besucher konnten an diesem Nachmittag in die unterschiedlichen Sportarten hinein schnuppern. Für die Kleinsten hatten die Übungsleiter der Kinderbewegungswelten einen Parcours aufgebaut. Da hieß es klettern, springen und ausprobieren. Besonderen Anklang fand der fliegende Teppich, an dem groß und klein ihre Freude hatten. Auch das Mini-Trampolin erforderte von allen ein wenig Mut und viele wuchsen über sich selbst hinaus.
Die Abteilung Leichtathletik ließ kleine und große Sportler einige Hürden nehmen, Sprinterqualitäten und Koordination waren hier gefragt.
Bei den HLC-Judoka war der Andrang groß. Uli Krieger und Susanne Hosch als Trainer führten alle Interessierten in die ersten Geheimnisse des Judo ein. Es hieß: „Schuhe aus und ab auf die Matte!“ Dieser Aufforderung kamen viele gerne nach. Ganz besonders stolz waren die Kleinen, die mit einer echten Judo-Jacke versorgt ihre ersten Griffe lernen konnten.
Auch die Ballsportarten waren in der Halle vertreten. Die Abteilung Badminton ließ die Bälle gekonnt übers Netz fliegen. Alle Altersklassen waren hier vertreten. Norbert Meise und Helmuth Thomalla zeigten einige Kniffe und hatten viele Tipps für ein effektives Spiel. Abteilungsleiter Norbert Meise: „Es wäre schön, wenn wir wieder mehr Menschen für den Badmintonsport interessieren könnten, vielleicht ist uns das ja heute gelungen.“
Thomas Jobst aus der Handballabteilung: „Für uns ist heute sowieso ein ganz besonderer Tag. Wir drücken unseren Jungs in Krakau die Daumen, dass sie die EM nach Hause holen. “ Er und sein Trainerkollege Ludger Kampelmann versuchten, die Handballbegeisterung auch nach Höxter zu bringen. Jeder, der wollte, konnte sich am Ball ausprobieren und der ein oder andere Funke ist hoffentlich auch übergesprungen.
Auch bei den Basketballern war das Interesse groß. Hier wurde im Verlauf des Nachmittags so manch ein Korb geworfen. Die Abteilung Basketball, die zur Zeit mit zwei Herrenmannschaften in der Kreis- bzw. in der Bezirksliga spielt, hat sich in den letzten Jahren sehr positiv entwickelt. Dieser Trend wurde am Sonntag überaus deutlich, die Kapazitäten reichten teilweise nicht aus.
Die Fitness- und Gesundheitswelten, mitgliederstärkste Abteilung des HLC Höxter, hatten auch einiges im Gepäck. Christiane Kniffki führte gekonnt in die ersten Grundlagen der Dance-Aerobic ein. Sharon Jackson ließ mit Drums Alive die Halle erbeben. „Dieses energiegeladene Programm nach dem Rhythmus der Trommeln ist einfach optimal, um Körper, Geist und Seele zu aktivieren“, so die Trainerin.
Als Fazit dieser Veranstaltung sind sich die Trainer der verschiedenen Abteilungen alle einig: „So etwas sollten wir öfter machen. Beim Sport kommen sich alle Altersstufen und alle Kulturen viel leichter näher! – Unser Leitsatz lautet: „Wir sorgen für Bewegung“, und das haben wir mit unserem Aktionstag wieder einmal unter Beweis gestellt.“

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Trainer und Helfer an diesem Nachmittag!

Aktionstag15 Aktionstag14 Aktionstag13 Aktionstag12 Aktionstag11 Aktionstag10 Aktionstag9 Aktionstag8 Aktionstag7 Aktionstag6 Aktionstag5 Aktionstag4 Aktionstag3 Aktionstag2 Aktionstag1-Trainer