Handball- und Leichtathletik-Club Höxter e.V.

Anschrift:
HLC Höxter e.V.
Corbiestraße 14
37671 Höxter
Erreichbarkeiten:
Telefon: 05271-380511
Telefax: 05271-380611
info@hlc-hoexter.de
Geschäftsstelle:
Mittwoch, 10.00 - 12.00 Uhr
Termine nach Vereinbarung
 

AB SOFORT: 2G+

5. Januar 2022

Mit der Verschärfung der Corona-Schutzverordnung in NRW treten auch für den HLC mit Beginn am 28.12.2021 (Laufzeit bis mindestens 12.01.2022) einige Neuerungen in Kraft.

Zugangsbeschränkungen / Testpflicht

Die gemeinsame Sportausübung in Innenräumen ist nur immunisierten Personen gestattet, die gleichzeitig über einen gültigen, max. 24 Stunden alten Antigen-Schnelltest oder einen von einem anerkannten Labor bescheinigten höchsten 48 Stunden alten PCR-Test verfügen.

 

Wer gilt als immunisiert?

Alle vollständig geimpften (mind. 2 x) oder genesenen Personen.

Alle Kinder und jugendlichen bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren. Diese Regelung ist bis 09.01.2022 ausgesetzt!

Zur Ausübung sportlicher Tätigkeiten auch Schüler/-innen im Alter von 16 und 17 Jahren bei Vorlage eines bescheinigten Tests oder eines aktuellen Schülerausweises bzw. Testbescheinigung der Schule. Regelung gilt vorläufig bis einschl. 16. Januar 2022.

 

Maskenpflicht

In allen öffentlich zugänglichen Räumen besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Ausgenommen sind Kinder bis zum Schuleintritt.

Die Maske darf während der Sportausübung abgenommen werden.

Den genauen Wortlaut der Corona-Schutzverordnung können sie – täglich aktuell – unter www.mags.nrw einsehen.

 

Hygienevorschriften

Vorgeschrieben sind die Regelungen zum Mindestabstand sowie ein regelmäßiges  Stoßlüften / Dauerlüften. Auch Handhygiene (waschen) und  Nutzung eigener Trinkflaschen müssen beachtet werden. Darüber hinaus empfehlen wir dringend die seit Herbst 2020 bekannten zusätzlichen Hygienemaßnahmen: „Leitplanken“ des DOSB

Diese Maßnahmen wurden von DOSB und vom DTTB entwickelt, um die Vereine bei der Durchführung des Spiel- und Trainingsbetriebes zu unterstützen. Zusammengefasst empfehlen wir dringend die Umsetzung der folgenden Maßnahmen:

Auf dem Weg zur Sportstätte / in die Sportstätte:

Warteschlangen beim Betreten der Sporthallen vermeiden;

Möglichst in Sportkleidung zur Halle kommen, Duschen daheim.

 

In der Sporthalle/Sportstätte:

Nur symptomfreie Personen (kein Husten, kein Fieber, keine Grippesymptome, kein Geschmacks- und Geruchsverlust) dürfen die Sporthalle betreten;
Regelmäßiges (Stoß-) Lüften! (ca. 5-10 Minuten, mindestens stündlich);
Mindestabstand auch in den Umkleiden einhalten;
Regelung der max. Teilnehmerzahl in der Sporthalle: hier gilt, dass der Mindestabstand von 1,5 m immer eingehalten werden kann.