Handball- und Leichtathletik-Club Höxter e.V.

Anschrift:
HLC Höxter e.V.
Stummrigestraße 4
37671 Höxter
Erreichbarkeiten:
Telefon: 05271-380511
Telefax: 05271-380611
info@hlc-hoexter.de
Geschäftsstelle:
Mittwoch, 10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag, 16.00 - 18.00 Uhr
Freitag, 12.00 - 14.00 Uhr
 

20. Junior-Team-Open in Geseke – Wir waren dabei!

10. Juli 2019

Zum 20. Mal fanden die Junior-Team-Open statt, wie im letzten Jahr nun erneut im Geseker Stadion „Auf dem Rabenfittich“. Trainerin Martina Krog wählte den Zug für die Anfahrt zum Stadion direkt an der Bahnstrecke. So begann schon in Höxter ein spannender Leichtathletik-Tag für die fünf Sportlerinnen.

Alle Mädels hatten 5 Disziplinen zu absolvieren: Kugelstoßen, Ballwurf, Weitsprung, Sprint und 800m. In der Endabrechnung wurden alle Disziplinergebnisse in Punkte umgerechnet und das schlechteste Punktergebnis gestrichen, „Vier aus Fünf“, so die Kurzfassung. Das Sportfest wurde bestens organisiert und voll im Zeitplan vom VfB Salzkotten mit exakt 200 Startern auf die Beine gestellt.

In der W12 waren unter den 16 Starterinnen auch Mirja, Maja und Susanna vom HLC. Mirja wurde sehr gute Vierte mit 1.447 Punkten und absolvierte dabei ihren ersten Wettkampf im Kugelstoßen.  Viele Punkte holte sie auch mit guten 2:53,15 min über 800m am Ende des Wettkampfs. Maja erreichte Rang 9, wobei die 29m mit dem 200g-Ball zur Punkteausbeute von 1.309 beitrugen. Susanna erhielt die Urkunde für Platz 12 und 1.227 Punkte.

Jo-Ann und Lina hatten es mit 5 weiteren Konkurrentinnen in der W14 zu tun. Jo-Ann zeigte durchweg ihre Vielseitigkeit und beeindruckte z.B. mit PBs von 39m im Ballwurf und 4,16m im Weitsprung. In der Endabrechnung wurde sie Dritte mit 1.730 Punkten. Lina sprang von den HLC-Mädchen mit 4,49m am weitesten und stellte hier eine PB auf, im Kugelstoßen blieb sie mit 7,46 knapp unter ihrer Bestleistung von 7,55 und verbesserte sich im 100m-Sprint auf 14,38 sec.. Im starken Feld dieser Konkurrenz wurde sie Sechste.

Zufrieden mit den Ergebnissen ging es mit Euro- und Nordwestbahn und einem Eis in Paderborn zurück nach Höxter.

Hier einige Fotos: